Branchenkonferenz

grandstand-330930_640„Gut wohnen, arbeiten, leben!“

Wir laden Beschäftigte, BetriebsrätInnen, Interessierte und ExpertInnen herzlich ein zur ver.di Branchenkonferenz der Wohnungswirtschaft. An diesem Tag geht es rund um die Wohnungswirtschaft aus Sicht der Beschäftigten, der Mieter, der Politik sowie der Gewerkschaft.

9.00 Uhr – Anreise der Teilnehmenden, Begrüßungskaffee
10.00 Uhr – Stimmen aus den Betrieben Eröffnung und Begrüßung
  • Gabi Schmidt, Landesbezirksleiterin ver.di-NRW Monika Rösener, Landesfachbereichsvorsitzende FB 13 ver.di-NRW
  • Wünsch dir was… Gut wohnen, arbeiten, leben, so wie wir es meinen. Andrea Becker, LFBL FB 13 ver.di NRW
  • Politik im Spannungsfeld zwischen Schrottimmobilien und fehlendem Wohnraum, Michael Groschek, Minister für Bauen und Wohnen Landesregierung NRW
11.15 Uhr – Dialogforen Forum
  • 1: Arbeitsüberlastung, Referent: Uwe Bensch, TBS NRW Forum
  • 2: Gerechte Bezahlung, Referenten Jeffrey Raffo und Özay Tarim Forum
  • 3: Gute Arbeit, Referent: Frank Steinwender, TBS NRW Forum
  • 4: Demografie-Check im Betrieb, Referentin: Stefanie Mehring, TBS NRW Forum
  • 5: Zukunft der Wohnungspolitik, Referenten: Monika Rösener und Theo Strässer
Mittagspause

14.30 Uhr – Runder Tisch zum Thema: Gut wohnen, arbeiten, leben, Podiumsdiskussion mit: 

  • Michael Groß, wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag
  • Rainer Stücker, Geschäftsführer des Mietervereins in Dortmund und Umgebung
  • Jörg Schledorn, Betriebsrat ha.ge.we.
  • Gabi Schmidt, ver.di-Landesleiterin NRW
15.30 Uhr – Netzwerk WoWi NRW Prämierung des KünstlerInnenwettbewerbs
16.15 Uhr – Ende der Veranstaltung

3 Gedanken zu “Branchenkonferenz

  1. Hallo,
    mir hat die Veranstaltung sehr gefallen. Insbesondere die Foren zum Thema Arbeitsbelastung.
    Ich wünsche mir das es bald wieder so eine Veranstaltung geben wird und wir, die ver.di Leute in der Wohnungswirtschaft, uns vernetzen und gemeinsam stark werden.

  2. Mich hat die Diskussion über Tarifpolitik in der Branche sehr beeindruckt. Sowohl aus den Betrieben als auch aus den Gewerkschaften war eine Menge Erfahrung im Raum, was Möglichkeiten angeht, die Situation im eigenen Betrieb sowie in der Branche insgesamt zu verbessern.

  3. Die Konferenz war echt super!!!! Jetzt gibt´s auch einen Bericht von der Konferenz – siehe Beitrag „Gut wohnen, arbeiten, leben!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.