Mehr Lohn! Tarifergebnis beim Dt. Mieterbund

korken knallen IINach zwei Verhandlungsrunden war es geschafft: Am Donnerstag, den 05.03.2015, wurde für den Deutschen Mieterbund Bonn/ Rhein-Sieg/ Ahr ein Tarifergebnis erreicht. Die ver.di-Tarifkommission hat sich erfolgreich für eine deutliche Erhöhung der Gehälter eingesetzt. Damit sind entgangene Tariferhöhungen der letzten Jahre ausgeglichen. Außerdem beschloss man die Erfassung aller Beschäftigten in den Entgelttarifvertrag, das bedeutet: Besitzstand für alle Beschäftigten. Im Detail wurde beschlossen:

 

• Alle Gehälter erhöhen sich um 5,25 % zum 1.4.2015.

• Der Entgelttarifvertrag wird eine Laufzeit bis zum 30.06.2016 haben.

• Alle Beschäftigten werden vom Entgelttarifvertrag erfasst.

• Es wird ein neues Entgeltsystem geschaffen, dass zukünftig Stufenaufstiege (nach Betriebszugehörigkeit) enthalten soll und bei denen man automatisch aufsteigen wird.

• Es gilt ein Besitzstand – kein Arbeitnehmer wird ein Nachteil durch ein neues System erfahren.

Ein Entgeltsystem mit den einzelnen Stufen wird nun zwischen dem Arbeitgeber und der Tarifkommission entwickelt und vor Abschluss noch einmal genau erklärt und erläutert.

Die ver.di-Tarifkommission bittet nun darum, die Annahme beim jeweiligen Betriebsrat zu bestätigen, denn eure Meinung ist wichtig.

Hier die Ankündigung des Ergebnisses als Flyer zum Herunterladen: Info BEschäftigte Verhandlungsergebnis

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *