Rekordgewinne und Dividenden!

0 Kommentare

Ihr erinnert euch doch an die Kommentare der Geschäftsführer auf den Betriebsversammlungen Ende letzten Jahres. Der Kanon lautete: Ein Tarifvertrag ist mit uns nicht zu machen. Das ist nicht finanzierbar. Die Fusion mit der Gagfah steht an! Machen wir uns nichts vor. Die Zahlen sprechen für sich und dem WDR ist das eine Eilmeldung wert:…

Weiterlesen →

Die Kolleginnen und Kollegen in den Mieterverbänden haben es besser verdient!

0 Kommentare

Am vergangenen Mittwoch den 11. Februar hat die erste Verhandlungsrunde beim Deutschen Mieterbund in Bonn stattgefunden. Der Arbeitgeber hat zu Beginn der Verhandlung die Frage der ungleichen Bezahlung bei den neu eingestellten Kolleginnen und Kollegen zunächst vertagt, aber angekündigt, den Manteltarifvertrag kündigen zu wollen und eine Kompensation für die „neuen“ Kolleginnen und Kollegen über eine…

Weiterlesen →

Die Mitgliederzahl hat sich verdoppelt – Beschäftigte machen sich auf den Weg zu einem Tarifvertrag

0 Kommentare

Die Aktiven aus der Belegschaft der Deutsche Annington wollten mit einer Aktion die Beschäftigten aus ihrem Unternehmen auf den neuesten Stand bringen. Zwei Wochen lang waren die Kolleginnen und Kollegen von ver.di bundesweit unterwegs, um mit den Beschäftigten des Immobilienservice Deutsche Annington über Themen wie höhere Vergütung, Gleichbehandlung bei Wochenarbeitszeit, Urlaub, 13. Monatsgehalt und regelmäßige…

Weiterlesen →

Nix und wieder nix!

16 Kommentare

Auf den TGS Betriebsversammlungen wurde ja angekündigt, dass im Januar 2015 die Beschäftigten einen Brief zur neuen Entgeltstruktur erhalten. Diese Briefe vom TGS Arbeitgeber sind nun bei den Beschäftigten angekommen. Dort steht unter Anderem: „Ziel der Entgeltordnung ist die Sicherstellung einer unternehmensweiten Transparenz und Vergleichbarkeit.“ Gleicher Lohn für gleiche Arbeit, ist das mit diesem Satz gemeint?…

Weiterlesen →