WIE GEHT DAS: Bezahlbare Wohnungen im Ballungsraum?

0 Kommentare
ver. di Hessen

Einladung zur Veranstaltung in Frankfurt/M. Donnerstag, 22. Juni 2017, 19 Uhr DGB-Haus Frankfurt, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77 Die Zukunft Hessens entscheidet sich in den Kommunen. Hier liegt der Hebel, mit denen die sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen bewältigt werden können. Kommunalpolitik bedeutet für uns ein gutes Leben für Alle in lebenswerten Städten, Landkreisen und Gemeinden! Im Rahmen…

Weiterlesen →

ver.di beschließt wohnungspolitisches Diskussionspapier

0 Kommentare
Skyline_web_klein.png

Sozialwohnungen schwinden, die eingeführte Mietpreisbremse bremst nur unzureichend bzw. wird zum Teil umgangen und zugleich sind die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten in der Wohnungswirtschaft schlechter geworden. Die Ursachen dafür sind Ausgliederung, Tarifflucht und Fachkräftemangel, aber auch erhöhte Bautätigkeit und Digitalisierung. Der Fachbereich Besondere Dienstleistungen in ver.di hat nun ein wohnungspolitisches Diskussionspapier verabschiedet, in dem er Stellung…

Weiterlesen →

Eure Beteiligung ist erwünscht!

0 Kommentare
konf

Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichen Mieterverbänden haben sich in den letzten zwei Jahren an verschiedenen Aktivitäten beteiligt, wenn es um die Anliegen der Beschäftigten in der Wohnungswirtschaft ging. So zum Beispiel beim Runden Tisch des Fachbereich 13 von ver.di in NRW, bei den Branchenkonferenzen in Essen und in Berlin und beim Pressegespräch zur bundesweiten Tarifrunde…

Weiterlesen →

Wohnraum als Ware, Beschäftigte als Sparfaktor

0 Kommentare
ver.di Publik

Ausgabe 05:  Link zum Artikel in der ver.di Publik In der Tarifrunde für die 65.000 Beschäftigten gab es erstmals seit langem kollektive Aktionen. Organizer gewinnen neue ver.di-Mitglieder. von Jörn Boewe und Johannes Schulten Hunderttausende Wohnungen sind seit Anfang der 90er Jahre privatisiert worden. Mit Personalabbau, Arbeitsverdichtung und Tarifflucht haben Finanzinvestoren ihre Renditen gesteigert. Doch die…

Weiterlesen →

Wo stehen wir in der Wohnungspolitik?

0 Kommentare

Die DGB-Konferenz Umdenken – Gegenlenken „Handlungsfähiger Staat im Bereich der Wohnungspolitik“ will aktuelle Entwicklungen in der Wohnungspolitik diskutieren. Hierbei sollen Gewerkschafter, Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verbänden, Mieterschützer sowie Wissenschaftler zu Wort kommen. Die Anzahl preisgünstiger Wohnungen nimmt seit Jahren ab. Wohnimmobilien sind nicht zuletzt durch die Krise an den Finanzmärkten zum Investitions- und manchmal…

Weiterlesen →