Liebe MitstreiterInnen und MitleserInnen,

heute können wir Euch nach der 3. Vergütungstarifverhandlungsrunde ein Ergebnis präsentieren, dass sich sehen lassen kann.


Die Big Points auf die wir bei einer Laufzeit von 12 Monaten besonders stolz sind:

· 2,9 % Erhöhung der monatlichen Vergütung, mindestens jedoch 100 €. Mit dem Mindestbetrag stärken wir die unteren Vergütungsgruppen besonders. Dies ist erstmalig in der Tarifgeschichte der LEG. Wir finden, dass kann sich sehen lassen.

· Nicht nur, dass die Vergütungen der Azubis wieder angemessen steigen, so haben wir auch erreicht, dass im Falle einer Übernahme von Azubis, diese unbefristet erfolgt.

· Für viele KollegInnen ist der bestehende Altersteilzeittarifvertrag sehr wichtig. Auch dieser wird nun, sogar für 24 Monate, fortgeführt.

Alle weiteren Details könnt Ihr im 1. Tarifinfo 2020 der Tarifkommission der LEG nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.