Schlagwort-Archive: Manteltarifvertrag

[MTV/ Tarifinfo Nr. 2] Es bleibt schwierig!

Nach der ersten Verhandlungsrunde im Juli fand nun am 20. September 2022 die zweite Tarifverhandlungsrunde u. a. zum Manteltarifvertrag für die Beschäftigten in der Deutschen Immobilienwirtschaft statt. Auch in dieser Verhandlungsrunde stieß die Verhandlungskommission wieder auf eine Erwartungshaltung der Arbeitgeber, die für uns nicht akzeptabel ist.

Neben den Themen Zeitwertkonto, Job-Rad, betriebliche Altersvorsorge und Umwandlung von Entgelt in zusätzliche Freizeit war es vor allem der Manteltarifvertrag, der einmal mehr zeigte, dass Arbeitgeberverband und Gewerkschaften in ihren Überlegungen noch weit voneinander entfernt sind.

Um weiterhin an der Weiterentwicklung der Themen zu arbeiten, wurde vereinbart, im November noch einmal in Sondierungsgespräche zu gehen und erst danach wieder zu verhandeln.

Wir bleiben dran, mach auch du mit!!!

WoWi – Tarifinfo 2_2022 – Es bleibt schwierig

Die Kolleginnen und Kollegen in den Mieterverbänden haben es besser verdient!

verdi LogoAm vergangenen Mittwoch den 11. Februar hat die erste Verhandlungsrunde beim Deutschen Mieterbund in Bonn stattgefunden. Der Arbeitgeber hat zu Beginn der Verhandlung die Frage der ungleichen Bezahlung bei den neu eingestellten Kolleginnen und Kollegen zunächst vertagt, aber angekündigt, den Manteltarifvertrag kündigen zu wollen und eine Kompensation für die „neuen“ Kolleginnen und Kollegen über eine Altersversorgung herzustellen.

Wir haben noch einmal sehr deutlich gemacht, dass wir an unserer Forderung nach „gleicher Bezahlung für gleiche Tätigkeit“ festhalten werden und auch einen Ausgleich für bisher    stattgefundene Reallohnverluste für alle Beschäftigte erreichen wollen.

Das Flugblatt zur ersten Verhandlungsrunde findet ihr hier